Live im TV: Cathy Hummels stellt Peinlich-Moderator bloß

Taffer Auftritt von einer starken und selbstbewussten Spielerfrau. Cathy Hummels (30) war am Dienstag zu Gast in der Live-Sendung “Volle Kanne”, um ihr Yoga-Buch vorzustellen. Doch ZDF-Moderator Ingo Nommsen (47) wollte lieber über ihr Privatleben mit Ehemann Mats Hummels und die Deutsche Nationalmannschaft reden…

Seit elf Jahren ist Cathy Hummels mit Nationalspieler Mats Hummels zusammen. Das Paar, das früher Einblick ins Private gab, gibt sich jetzt weniger auskunftsfreudig – das ist zu respektieren! ZDF-Moderator Ingo Nommsen wollte jetzt die Live-Situation für das Bekanntwerden pikanter Details nutzen. Hier ein paar Beispiele:

Mats Hummels wurde erst mit Cathy Hummels groß

Nommsen spricht über deren erste Begegnung: “Da hat er aber noch nicht die ganz große Karriere gemacht, oder?” Cathy schweigt und lacht. Der Moderator: “An Deiner Seite ist er erst groß geworden.” Cathy ist es sichtlich unangenehem. Der TV-Gastgeber weiter: “Hinter jedem starken Mann steht eine mindestens genauso starke Frau.” Später fragt er nach dem ersten Treffen. Cathy antwortet knapp und schlägt ihn dann mit seinen eigenen Waffen. “Ganz stinknormal über eine Freundin. Wie hast Du denn deine Freundin kennengelernt?” Energisch weist Nommsen sie zurecht: “Ich beantworte keine Fragen über mein Privatleben – überhaupt nicht.”

Diktiert der DFB die Social-Aktivität von Spielern und Frauen?

“Hat der Mats Dir die Regeln vom DFB weitergeschickt? Die haben ja gesagt, dass zumindest die Spieler ihr Posting nicht einstellen, aber in gewissen Bahnen halten müssen. Gilt das dann auch für die Frauen?”, fragt der Moderator. Cathy weicht aus und antwortet: “Wenn ich ganz ehrlich bin, weiß ich das gar nicht. Ich habe gelernt, da halte ich mich sehr zurück beim Thema Fußball. Ich mag darüber auch gar keine Fragen beantworten, weil ich eben weiß, dass der DFB sehr darauf achtet. Und mein Mann achtet da auch sehr darauf.”

Frühstückt Mats Hummels zu Hause mit Cathy?

Dann wird es tatsächlich absurd, denn Ingo Nommsen will wissen, ob Mats Hummels morgens zu Hause oder auf dem Trainingsgelände frühstückt. Cathy sichtlich genervt, aber höflich: “Wenn ich ganz ehrlich bin, äußere ich mich dazu wirklich nicht mehr. Das ist so ne Sache, denn wenn jemand darauf antworten mag, dann der Mats. (…) Das ist seine private Angelegenheit, aber wir können gern über mein Yoga-Buch sprechen.”

“Ich würde mit Dir gern über Sex vor dem Spiel sprechen”

Der ZDF-Mann will nicht akzeptieren, dass Cathy weder über Fußball noch ihren Mats sprechen will. “Ehrlich gesagt möchte ich nicht, dass ich jetzt hier sitze und Fragen dazu beantworte. (…) Ich möchte meinem Mann diese WM gönnen, damit er sich da komplett darauf konzentrieren kann.” Ingo Nommsen scheint Cathys klare Worte noch immer nicht ernst zu nehmen und witzelt: “Ich würde mit Dir gern über Sex vor dem Spiel sprechen, aber das machen wir dann gar nicht.”

Schimpft Cathy nach verlorenem Spiel mit Mats Hummels?

Der Abschluss wird, auch für die TV-Zuschauer, zum Fremdschäm-Moment. Der Moderator fragt: “Schimpfst Du auch manchmal mit Deinem Mann nach einem Spiel?” Cathy schweigt und beißt die Lippen zusammen. Der TV-Mann: “Achso, Du redest ja nicht über Fußball.” Cathy dreht den Spieß erneut um: “Schimpfst Du mit deiner Freundin?” Nommsen erklärt: “Ich weiß gar nicht, ob ich eine Freundin habe.” Cathy fasst zusammen: “Stimmt, Du redest ja auch nicht über Dein Privatleben.”

Leave a Comment